Schmerzensgeld-Klage wegen Pfusch-Implantaten beschäftigt BGH

Karlsruhe (dpa) - Die Schmerzensgeld-Klage einer Betroffenen des Skandals um minderwertige Brustimplantate hat bereits zum zweiten Mal den Bundesgerichtshof beschäftigt. In dem Grundsatz-Verfahren klärt sich, ob der TÜV Rheinland eine Mitverantwortung trägt und möglicherweise mit hohen Geldforderung