Panikattacken: Es müssen nicht immer Medikamente sein

Bei einer Panikattacke schaltet der Körper auf Flucht, obwohl keine akute Bedrohung vorliegt. Diese Art von Angstzustand kann das Leben beeinträchtigen. Die Betroffenen verspüren Leidensdruck. Dabei ist es wichtig, sich nicht zu verstecken. Schwitzige Hände, Kloß im Hals, ein drückendes Gefühl in de