9, 5 Millionen für neuen Sonderforschungsbereich an Uni

Die Universität Rostock kann einen neuen Sonderforschungsbereich zur Entwicklung von speziellen Implantaten für die Regeneration von Knochen und Knorpel einrichten. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft habe rund 9, 5 Millionen Euro für das Projekt "Elaine" (Elektrisch Aktive Implantate) genehmigt, tei